Rohkakao in bester Qualität

Unsere Basis  – Kakaopulver aus Criollo und Forastero – sonst nichts!

  • nicht geröstet, nicht alkalisiert
  • Rohkostqualität
  • aus den klassischen Kakaosorten Criollo und Forastero
  • vegan & glutenfrei
  • milder, natürlicher Schokogeschmack, mit leicht herber Note
Kakaobauer
Kakaopulver

Wie wird unser Rohkakaopulver hergestellt?

Nach der Ernte fermentiert der Kakao schonend in Holzfässern.
Danach werden die Bohnen getrocknet. Dabei wird streng darauf geachtet, dass die Temperatur nie über 45 °C steigt. Dadurch behält er seine Rohkostqualität.

Im nächsten Schritt werden die Kakaobohnen zu sogenannten Kakaonibs zerbrochen.
Anschließend wird aus ihnen vorsichtig das Fett (die Kakaobutter) herausgepresst.
Der so entstandene Presskuchen wird fein gemahlen.

Entstanden ist ein Kakaopulver von höchster Qualität.

Aber warum ist Rohkakao nun gesünder als gewöhnlicher Kakao?

Neben dem schon erwähnten schonenden Trocknen (45 °C) und des Verzichts des gewöhnlichen Röstens (100 – 150 °C), bei dem viele der wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen, spielt auch das auslassen des sog. „Dutch Processings“ die größte Rolle.

Beim Dutching oder Alkalisieren von Kakao werden dem Kakao Säureregulatoren beigemischt, um zum Beispiel Farbe und Geschmack zu verändern und um eine bessere Löslichkeit in Flüssigkeiten zu erzielen.
Unser Kakaopulver ist heller als gewöhnliches. Ein Zeichen seiner Qualität!

Durch den Verzicht auf das Dutching behält der Rohkakao viel mehr seiner wertvollen Nährstoffe und
Antioxidantien.

Kakau mit Milch